Cachify Plugin – ein WordPress Cache

Erstaunlich – umschreibt diese Plugin womöglich am Besten: erstaunlich Performance-steigernd.

Auf der Suche nach einer Beschleunigung-Massnahme für WordPress Content Management Systeme sind wir auf Cachify hingewiesen worden und die Performance-Steigerung ist tatsächlich erstaunlich – ohne mich wiederholen zu wollen 😉

Unsere Performance-Tests wurden wie folgt ausgeführt:
a) WordPress
b) WordPress + Apache php.ini APC (Apache PHP Caching) Konfiguration
c) WordPress + APC + Datenbankserveroptimierung
d) WordPress + APC + Datenbankserveroptimierung + Cachify

Das Ergebnis in der Kurzzusammenfassung sah bei mittlerer bis erheblicher Last (60-300 User parallel) wie folgt aus:
a) Faktor 1
b) Faktor 4
c) Faktor 4.1
d) Faktor 12-14

Das bedeutet dass die Seite mit APC etwa vier mal so schnell geladen hat wie die Standard-Installation, mit Cachify allerdings 12-14 Mal so schnell. Das Ergebnis war wirklich beeindruckend. So gesehen eine definitive Empfehlung zur Installation des Cachify-Plugins, auch vor allem in Kombination mit APC.

Aktuell noch im Test die Varianten mit Datenbank, sowie alternativ mit Festplatten-Caching, anstatt dem APC-Tuning, dazu können wir noch keine Aussage treffen.